Bedienungsanleitungen für Metalldetektoren

Unten finden Sie alle Metalldetektoren-Marken, für die wir Bedienungsanleitungen zur Verfügung stellen. Klicken Sie auf Ihre Marke, um sich die Liste aller Modelle anzusehen. Sehen Sie sich zudem die häufig gestellten Fragen am Ende der Seite an, um nützliche Tipps zu Ihrem Produkt zu erhalten. Befindet sich Ihre Marke nicht auf der Liste? Kontaktieren Sie uns!

Ist Ihr Produkt defekt und bietet die Bedienungsanleitung keine Lösung? Gehen Sie zu einem Repair Café, wo es gratis repariert wird.

Häufig gestellte Fragen

Unser Support-Team sucht nach nützlichen Produktinformationen und beantwortet Ihre häufig gestellten Fragen. Sollte Ihnen ein Fehler bei den häufig gestellten Fragen auffallen, teilen Sie uns dies bitte anhand unseres Kontaktformulars mit.

Wie tief kann ein Metalldetektor suchen? Verifiziert
Die Tiefe, die ein Metalldetektor absuchen kann, hängt von einer Reihe Faktoren ab: der Größe des Objekts, der Bodenart, der Oberflächenbeschaffenheit und den Einstellungen des Metalldetektors. Die maximal erfassbare Tiefe für eine einzelne Münze mit einem professionellen Metalldetektor beträgt etwa 70 cm. Große Objekte können mit einem professionellen Metalldetektor bis zu einer Tiefe von 40 m gefunden werden. Eine besondere Suchspule, die für die meisten Metalldetektoren erhältlich ist, kann die Detektionstiefe um 25 % steigern.

Das war hilfreich (7)
Was ist die Zielidentifikation? Verifiziert
Die Zielidentifikation gibt an, aus welchem Metall das Objekt vermutlich besteht. Digitale Metalldetektoren zeigen eine Nummer auf dem Bildschirm an, die angibt, um welches Metall es sich vermutlich handelt. Die meisten Metalldetektoren verwenden Tonerkennung. Dies bedeutet, dass der Detektor verschiedene Töne für verschiedene Metalle erzeugt. Eisen ist meist ein tiefer Ton und Gold ist meist ein hoher Ton.

Das war hilfreich (2)